Apostelgottesdienst in Güstrow

Die Geschwister der Gemeinde Güstrow erlebten am 11.05.2011 einen Gottesdienst mit Apostel Böttcher.
Für diesen Gottesdienst verwandte der Apostel ein Wort aus Matthäus 20, Vers 34: „Und es jammerte Jesus und er berührte ihre Augen; und sogleich wurden sie wieder sehend, und sie folgten ihm nach.“.
Unser Apostel forderte die Geschwister auf die Berührungen des Herrn wahrzunehmen. Diese Berührungen offenbaren sich deutlich in den Wortverkündigungen. Daraus sollten wir für unser Glaubensleben bestimmte Schlüsse ziehen und unser Tun und Handeln manchmal neu orientieren, so der Apostel.
Das Dienen des Apostels ergänzten die Vorsteher der Gemeinden Malchow und Teterow, sowie unser Bezirksälteste.