Entschlafenen-Gottesdienst

Am Sonntag, den 06.11.2011, fand in allen neuapostolischen Gemeinden der Entschlafenen-Gottesdienst statt. Den Gottesdienst in der Gemeinde Güstrow hielt Bischof Novicic. Er verwandte ein Textwort aus 2.Korinther 4, Vers 18: "Denn was sichtbar ist, das ist zeitlich; was aber unsichtbar ist, das ist ewig.". Wir als Gotteskinder wollen auf das schauen was unsichtbar ist, denn das ist wichtig bis in alle Ewigkeit. Wer auf das Ewige sieht, der sieht auch das "helle Licht des Evangeliums". Dieses helle Licht scheint auch in die jenseitige Welt und kann dort den Blick für viele auf das Ewige richten.
Das Dienen des Bischofs ergänzten unsere Bezirksämter und der Vorsteher der Gemeinde Güstrow. Der Gemeindechor und die Instrumentalgruppe der Gemeinde umrahmte den Gottesdienst musikalisch.